Wir sind startklar!

Endlich, nach über einem Jahr tüfteln, brüten, brainstormen, basteln, designen, texten, kochen, fotografieren und und und sind wir soweit:

das wahrscheinlich nachhaltiste Kochbuch der Welt [in a box] ist fertig!

Warum ausgerechnet ein Kochbuch?

Das ist eigentlich ganz einfach: wir wollen etwas bewegen und haben uns gefragt, welches Thema sich für uns eignen würde. Beim Einkaufen, Kochen und Essen hat jeder Einzelne von uns einen großen Einfluss auf unsere Umwelt. Deshalb möchten wir gerne zeigen wie man beim Essen total einfach etwas bewegen kann und das auch noch mit richtig leckeren Gerichten für einen glücklichen Feierabend. Da Zeit ein wertvolles Gut ist und der Feierabend oft kurz ausfällt, deshalb sind die Rezepte in durchschnittlich 35 Minuten zubereitet.

Was unser Kochbuch [in a box] alles kann:

Das Kochbuch [in a box] vom Feierabendglück ist eine hochwertige Box aus Weißblech mit 52 saisonalen, vegetarischen Rezepten. Die Box ist durch ihre einzeln herausnehmbaren Rezeptkarten nicht nur praktischer als jedes herkömmliche Kochbuch, sondern ermöglicht es mittels saisonaler Sortierung, sofort zu erkennen, wann welches Gericht mit regionalen Zutaten gekocht werden kann. Sie schafft damit wieder ein Bewusstsein für die Saison von Gemüse und Obst und macht so das Einkaufen regionaler Lebensmittel erst möglich. Für alle, denen Bio zu teuer ist, hier noch ein besonderes Schmankerl: alle Rezepte sind so konzipiert, dass sie mit 100% Bio-Zutaten pro Person höchstens 3,50€ kosten. Denn in der Saison ist auch Bio-Gemüse und -Obst echt günstig.

Zu jedem Rezept gibt es ein kurzes Online-Video mit einer kurzweiligen Kochanleitung durch Feierabendglück-Köchin Luzi. Link und QR Code auf den Rezeptkarten führen direkt zum dazugehörigen Video.

Außerdem schaut das wahrscheinlich nachhaltigste Kochbuch der Welt [in a box] auch noch über den Tellerrand. Nicht nur bei der Ernährung haben wir große Einflussmöglichkeiten. Deshalb enthält die Box zusätzlich 20 Anregungen wie man seinen Alltag ganz einfach vergrünern kann. Wer sich von den sogenannten Greencards inspirieren lassen möchte, findet darauf spannende Lösungsansätze für unterschiedlichste Alltagsthemen. Wem das zu viel ist, der kann die Karten auch einfach nur zum Sortieren der Rezepte verwenden.

Außerdem wird die Box komplett CO 2-neutral hergestellt und erweiter die Bio-Anbaufläche in Deutschland.

Warum ist uns das Thema Bio so wichtig?

Wenn man mit Bio-Zutaten kocht, unterstützt man eine Art des Anbaus der die Bodenorganismen stärkt und die Bodenfruchtbarkeit langfristig und nachhaltig verbessert. Allerdings werden aktuell nur 6.5% unserer landwirtschaftlichen Fläche in Deutschland bio bewirtschaftet. Auf den übrigen Flächen wird weiter gespritzt und damit dem Boden und unserer Umwelt im Allgemeinen geschadet.

Mit jedem verkauften Kochbuch [in a box] erweitern wir daher die Bio-Anbaufläche um einen ganzen m². Wie? Pro Box gehen 1,50€ an die BioBoden Genossenschaft, die davon 1m² Land in Deutschland erwirbt und Bio-Bauern zu fairen Preisen zur Verfügung stellt. So kommen wir unserem Traum von 100% Bio in Deutschland immer näher!

 

By |2016-11-10T12:08:50+01:00Mai 1st, 2016|Allgemein|0 Kommentare